INTERNSHIP UK

Read how you can change your life

Ziele setzen

Bei unseren Praktika sind Workshops wichtig für unser Training. Tatsächlich bearbeiten unsere Chefs am Ende jedes Arbeitstages für 1-2 Stunden einige Themen mit uns. Die Absicht dieser Workshops besteht darin unsere Verhaltens- und Denkweisen zu verbessern. In diesem Artikel möchte ich gerne über ein Workshop ins Besondere sprechen: Ziele setzen.

Ich bin einer der Menschen, die in der Lage sind vorauszudenken und Ziele zu setzen, Jedoch sind diese Ziele meistens Visionen. Um diese Vision zu erreichen, muss ich sie in Schritte einteilen, damit ich kurzfristig und mittelfristig Zielsetzungen aufbaue und dies ist der Schwerpunkt den es zu verbessern gilt. Unsere Büroleiterin Liz hilft uns durch die S.M.A.R.T. Methode unsere Ziele zu überdenken. Jeder Buchstabe vertritt einen bestimmten Schritt um unser Ziel aufzubauen und zu erreichen.

Lassen Sie mich zunächst die Bedeutung der S.M.A.R.T. Methode erklären :

S” für “Specifically” (Spezifisch) : Beschreiben Sie Ihre Absicht genau um zu wissen welche Ihre zu erreichenden Ziele sind.

M” für “Measurable” (Messbar) : Ergebnisse müssen messbar sein, der beste Weg ist eine quantitative Methode zu verwenden.

A” für “Achievable” (Erreichbar) : Das Ziel muss erreichbar sein. Das bedeuetet, dass Sie die Motivation haben müssen dafür zu arbeiten. Zusätzlich brauchen Sie Quellen und natürlich Zeit. (zum Beispiel kann man nicht das Surfen lernen wenn man in einer Wüste lebt)

R” für “Realistic” (Realistisch) : Es ist eine Herausforderung, aber gleichzeitig auch möglich; Ihr Ziel muss für Sie von Bedeutung sein; Ist dies nicht der Fall, werden Sie Ihre Zeit verschwenden oder nur träumen.

T” für “Time-Bound” (Zeitgebunden) : Der letzte aber nicht unwichtigste Schritt ist Zeitpunkte zur Überprüfung festzulegen, Ihren Fortschritt aufzuzeichnen und neue Ziele zu setzen.

Dank dieses Workshops versuche ich durch diese Methode neue Ziele zu setzen. Um es verständlich darzustellen, lassen Sie uns versuchen meine momentanen Ziele als konkrete Beispiele zu nutzen.

ZIEL

RAUCHEN

KOMMUNIKATION

SPEZIFISCH

  • Hör auf zu rauchen um weniger Geld auszugeben und deine Gesundheit zu fördern

  • In der Lage sein Englisch auf einer professionellen und geschäftlichen Ebene Englisch zu sprechen und zu schreiben

MESSBAR

  • Täglich gerauchte Zigaretten zählen bis ich 0 erreiche, danach Tage ohne rauchen zählen und berechnen wie viel Geld ich gespart habe.

  • Besseres Atmen während ich laufe.

  • Nutzen Aufzeichnen von Online Tests und.

  • In der Lage sein Muttersprachler besser zu verstehen.

ERREICHBAR

  • Es ist möglich solange ich keine Zigaretten kaufe. Die Tatsache, dass Zigaretten in England sehr teuer sind hilft sehr dabei.

  • Da ich in England arbeite und lebe, ist es das perfekte Umfeld um mein Englisch zu verbessern.

  • Ich habe dieses Praktikum mit der Absicht mein Ziel zu erreichen gewählt.

REALISTISCH

  • Großer Einfluss auf Gesundheit und Geld

  • Herausforderung, da es eine sucht ist

  • Geist muss stärker als Körper sein

  • Wichtig, weil es wichtig ist Englisch zu sprechen wenn ich reisen und im Ausland arbeiten möchte.

  • Herausforderung, da es nicht meine Muttersprache ist

  • Deshalb muss ich immer mein/e Fachwissen, Versändnis und Aussprache verbessern

ZEITGEBUNDEN

  • In einer Woche weniger als 5 Zigaretten pro Tag und danach 0 Zigaretten pro Tag

  • Mein 5 monatiges Praktikum in England.

  • Am Ende muss ich fließend Englisch sprechen können


Auf Grundlage dieser Tabelle werde ich meine Ziele mit Motivation erreichen. Falls du diesen Artikel liest und wir die Freude haben uns im Unternehmen kennenzulernen, wirst du vielleicht die Ergebnisse sehen. In der Zwischenzeit kannst du diese Methode nutzen um deine Ziele zu erreichen.

, , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>